Mit einem Klick auf ANFRAGEN PLATZIEREN gelangen Sie direkt in die dementsprechende Maske.

Geben Sie die Basisinformationen ein und wählen Sie das Datum von Angebotsabgabe und Liefertermin. Beschreiben Sie das Werkstück mittels der vorgegebenen Felder. 

Anlagen, wie z.B. technische Zeichnungen, usw., können Sie im Format dwg, dxf, gif, jpg, step, pdf oder png hochladen. Die maximale Größe des Einzelfiles beträgt 10 MB. Sie haben hier auch die Möglichkeit Ihre Dateien durch Aktivierung einer Verschlüsselung zu schützen. Mehr Informationen dazu finden Sie unter: Wie kann ich einen Auftrag mit einer Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) platzieren und die Dateien dann freischalten? 

Grenzen Sie Ihre Ausschreibung über die Felder Blacklist (für mehr Informationen zu FIRMEN BLACKLIST ERSTELLEN klicken Sie hier), Zusatzinformationen, Ausschreibungsgebiet, Exklusiv-Partner (für mehr Informationen zu EXKLUSIV-PARTNER LISTEN ERSTELLEN klicken Sie hier) ganz nach Wunsch ein.  

Sie können nun Ihre Angaben nochmals prüfen, anschließend veröffentlichen oder als Entwurf speichern.  Bitte beachten Sie, sobald Sie einen Auftrag veröffentlicht haben, kann dieser NICHT mehr editiert, bzw. bearbeitet werden. Dies funktioniert nur, solange der Auftrag noch als Entwurf gespeichert ist. Für mehr Informationen zu WIE KANN ICH MEINEN PLATZIERTEN AUFTRAG BEARBEITEN, klicken Sie hier. 

Ihre platzierten Anfragen finden Sie in den dementsprechnenden Kategorien (Öffentlich oder Entwurf) in Ihrem Auftrags-Management. Mehr Informationen zum Auftrags-Management finden Sie unter: Wie funktioniert das Auftrags-Management? 

Did this answer your question?